Die Entsorgung von Haus- und Sperrmüll ist in fast allen Städten und Gemeinden des Saarlandes, so auch in der Gemeinde Überherrn, durch den Entsorgungsverband Saar (EVS) organisiert und koordiniert.
Die Abfallentsorgung erfolgt über Abfallgefäße, die vom EVS zur Verfügung gestellt werden.
Auf jedem an die Rest- und Biomüllabfuhr angeschlossenen bewohnten oder gewerblichen Grundstück muss mindestens je ein Abfallgefäß für Rest- und Biomüll (sofern keine Eigenkompostierung erfolgt) vorgehalten werden.