Entsorgung von Haus- und Sperrmüll und Grünschnitt

Die Entsorgung von Haus- und Sperrmüll ist in fast allen Städten und Gemeinden des Saarlandes, so auch in der Gemeinde Überherrn, durch den Entsorgungsverband Saar (EVS) organisiert und koordiniert.
Die Abfallentsorgung erfolgt über Abfallgefäße, die vom EVS zur Verfügung gestellt werden.
Auf jedem an die Rest- und Biomüllabfuhr angeschlossenen bewohnten oder gewerblichen Grundstück muss mindestens je ein Abfallgefäß für Rest- und Biomüll (sofern keine Eigenkompostierung erfolgt) vorgehalten werden.

 

Ab 2. August 2021 kann das Grüngut der Gemeinde auf der Kompostieranlage (betrieben durch den Neuen Betriebshof Saarlouis) auf dem Lisdorfer Berg angeliefert und abgegeben werden. Die Interkommunale Zusammenarbeit hierfür wurde vor kurzem besiegelt und ermöglicht es damit allen Bürgerinnen und Bürgern weiterhin ihr Grüngut und ihren Kompost fachgerecht entsorgen zu lassen. Zum 31. Juli 2021 musste die Grüngutannahmestelle in Überherrn geschlossen werden, da sie den heutigen Anforderungen nicht mehr entspricht. Ein Neubau und die Fortführung in Überherrn wäre mit hohen Kosten für alle Bürger verbunden gewesen, sodass eine Zusammenarbeit mit der nahegelegenen Kompostierungsanlage des Neuen Betriebshof Saarlouis langfristig die beste Lösung ist.

Klicken Sie gerne HIER für weitere Informationen.