Überherrn als Wirtschaftsstandort

 

„Überherrn – ein kleines Stück Europa“ – gerade als Wirtschaftsstandort.
Viele der in Überherrn ansässigen Klein- und Mittelbetriebe agieren europaweit und teilweise sogar darüber hinaus. Die Grenznähe zu Frankreich, die verkehrsmäßig gute Lage in Europa haben unsere Gemeinde gerade in den letzten Jahren für viele Unternehmen interessant gemacht.
Namhafte Firmen aus den Bereichen Logistik, Nahrungsmittel und der Automobilbranche sowie viele Handwerks- und weiterverarbeitende Betriebe haben sich daher hier angesiedelt.
Auf den großen Industrieflächen Häsfeld und Langwies und den kleineren Gewerbegebieten finden die Betriebe so optimale Bedingungen, um Produktion, Logistik und Dienstleistungen für den Kunden auszurichten.
Insbesondere durch die Verknüpfung des deutschen und des französischen Autobahnnetzes über die B 269 neu und die RN 33 sind kürzere Wege und schnellere Kontakte zum Kunden europaweit möglich.

 

Rund 3.500 Menschen haben in Überherrn ihren Arbeitsplatz gefunden.
Viele der Beschäftigten kommen aus den benachbarten Gemeinden Lothringens, den Gemeinden des Landkreises Saarlouis und natürlich der Gemeinde Überherrn selbst.
Die breite Streuung der Geschäftsbranchen sorgt dafür, dass die Arbeitsplatzzahl auch in Krisenzeiten stabil bleibt oder sogar noch steigt.
So übernimmt die Gemeinde nicht nur im Landkreis, sondern auch im gesamten Saarland eine besondere Position ein.

 

Sichere Arbeitsplätze, eine gute Infrastruktur und die schönen und ruhigen Wohnlagen machen Überherrn so auch für die Arbeitnehmer als Wohnsitz interessant.
„Wohnen und Arbeiten miteinander zu verbinden“ ist somit auch ein Leitziel der Gemeinde Überherrn für die Zukunft. Damit versuchen wir die anstehenden Probleme der demografischen Entwicklung anzugehen und weiterhin für die Zukunft attraktiv zu bleiben.

 

„Überherrn – (nicht nur) ein kleines Stück Europa, (sondern auch) ein gutes Stück Zukunft !“

 

 

Kontakt
Liegenschaften
Erwin Caspar
Tel.: 06836 909-136
Fax: 06836 909-192
E-Mail: liegenschaften@ueberherrn.de
Weitere Informationen finden Sie auf der Seite der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung untere Saar mbH : www.wfus.de