europasender berusDie Europäische Rundfunk und Fernseh GmbH ist 1952 im Saarland gegründet worden.
Die Senderhalle wurde 1954 in Überherrn erbaut und weist die Form einer aufgeklappten Jakobsmuschel auf.
Diese Konzeption entstammt architekturgeschichtlich der Tradition des Zeltbaues, mit der vor dem zweiten Weltkrieg vorwiegend in den USA experimentiert wurde.
Der erste erfolgreich fertiggestellte Bau dieser Art war 1953 die Sportarena von Raleigh in Nord Carolina (USA).
Zur gleichen Zeit wurden in Deutschland die Schwarzwaldhalle in Karlsruhe und die „Schwangere Auster“ in Berlin errichtet.
Verglichen mit diesen Gebäuden unterscheidet sich die Halle stark, da sie das einzige Gebäude dieser Art ist mit nur einer Symmetrieachse.
Das Bauwerk in Überherrn, das als architektonische Leistung ihrer Zeit so ungewöhnlich und wegweisend war, zählt heute zu den herausragenden technischen Denkmalen des Saarlandes.

 

Die Sendeanlage befindet sich seit dem 01. August 2016 im Eigentum der Gemeinde Überherrn.