Die alte Bergstadt Berus

 

Der historische Ortsteil Berus der Gemeinde Überherrn erinnert wie kaum ein anderer Ort in der Umgebung heute noch an eine Zeit städtischer Blüte mit eigenen Stadtrechten und eigener Gerichtsbarkeit. Als ehemalige bedeutende lothringische Bergfeste mit mittelalterlichem Ortskern und historisch sehr wertvollen Sehenswürdigkeiten zählt Berus sicherlich zu den interessantesten Ortschaften des Saarlandes. Als ‚Bellus Ramus‘ (= schöne Bergnase oder schöner Zweig) 1235 erstmals erwähnt, erlebte der Ort nach mehrfacher Zerstörung seine als mittelalterliche Bergstadt bedeutendste Zeit im 16. Jhd. unter der Herrschaft der Gräfin Anna von Isenburg.

 

Unter ihr wurde sowohl das sehenswerte sog. Phillips Haus (‚Bannhaus‘) in der Kirchenstraße errichtet als auch das, Torhaus Scharfeneck‘ in der unterhalb verlaufenden Burgstraße – ein Kleinod der Renaissance-Baukunst, das sicher in der Region einzigartigen Charakter trägt.

 

Kontakt
Hubert Thieser
Brunnenstraße 10
66802 Überherrn
Tel.: 06836 3338