Der Gemeinde Überherrn stellt zum 01. August 2019

eine Auszubildende / einen Auszubildenden
 zur / zum Verwaltungsfachangestellten 

ein.

Die Ausbildung dauert 3 Jahre; sie ist gegliedert in eine fachtheoretische Berufsausbildung beim Kaufmännischen Berufsbildungszentrum Saarbrücken, eine berufspraktische Ausbildung in den Fachbereichen der Gemeindeverwaltung Überherrn und eine dienstbegleitende Unterweisung bei der Saarländischen Verwaltungsschule in Saarbrücken.

Die Bewerberinnen und Bewerber sollten über einen mittleren Bildungsabschluss oder einen als gleichwertig anerkannten Bildungsabschluss verfügen, an den vielfältigen Aufgaben einer Kommune großes Interesse haben und über soziale Kompetenzen verfügen.

Die /der Auszubildende erhält eine Ausbildungsvergütung nach den tariflichen Bestimmungen.

Die Gemeinde Überherrn bildet bedarfsorientiert aus, ein Anspruch auf Übernahme nach bestandener Abschlussprüfung besteht jedoch nicht.

Die Bewerberinnen und Bewerber nehmen im März 2019 an einer Eignungsprüfung an der Saarländischen Verwaltungsschule in Saarbrücken teil.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen, insbesondere Anschreiben, Lebenslauf, aktuelle Zeugnisse, etc. richten Sie bitte bis 26.01.2019 an die Gemeinde Überherrn, Personabteilung, Rathausstraße 101, 66802 Überherrn.

 

Überherrn, den 26.11.2018

Der Bürgermeister
Bernd Gillo