Am Sonntag, den 20. Mai 2018, veranstaltet die Gemeinde Überherrn auf dem neuen Marktplatz den schon zur Tradition gewordenen Bauern- und Kunsthandwerkermarkt.  Über 100 Händler bieten in der Zeit von 10.00 – 18.00 Uhr ihre Produkte an. Die große Resonanz zeigt, dass sich unser Markt in der Großregion herumgesprochen hat und nun zum größten Markt der Region geworden ist. Es haben sich nicht nur Händler aus der näheren Umgebung angesagt, sondern auch aus der Eifel, der Pfalz, aus dem Schwarzwald und aus unseren französischen Nachbargemeinden. Produkte, die den Gaumen verwöhnen, wie Obst, Gemüse, Käse, Wurst, Wildprodukte, Ziegen- und Schafsprodukte, Heil-, Küchen- und Wildkräuter, Gewürze, Essig, Brot, Brotaufstriche, Essig und Öle, Selbstgemachtes aus der Küche, Imkereiprodukte, Süßigkeiten, Tee, Apfelsaft, Wein, Likör und Schnaps werden zum Verkauf angeboten.

Eine breite Palette an Holz- und Betonarbeiten, Keramikartikeln, Bastelartikeln, Holzspielzeug, Hüten und Mützen, Geschenkideen, Schmuck, Dekoartikeln , Taschen und Börsen, Schmuck, Accessoires, Blumen und Pflanzen ergänzen das Angebot.

Altes Handwerk, wie Korbflechten und Drechseln werden am Stand demonstriert.

Die Fußballmädchen des SSV Überherrn haben sich wieder bereit erklärt, den „Kürbisschnitzwettbewerb“ durchzuführen. Wie immer werden wir die Prämierung in verschiedenen Alterskategorien vornehmen. Für die Gewinner stehen tolle Preise bereit. Die Kürbisse können auch in diesem Jahr preisgünstig am Stand erworben werden.

Für das leibliche Wohl wird in altbewährter Manier wieder von dem Obst- und Gartenbauverein Überherrn bestens gesorgt werden.

Auch in diesem Jahr wird der Markt in der Lindenstraße weitergeführt, da sich wieder mehr Aussteller angemeldet haben, als unser Marktplatz überhaupt fassen kann.

 

Über Ihren Besuch und Ihr Interesse freuen sich die Aussteller und die Gemeinde Überherrn.

Wir bitten alle Anwohner um Verständnis, da es für Sie zu Beeinträchtigungen kommen kann.

 

Nähere Auskünfte erhalten Sie bei der Gemeindeverwaltung, Erika Weber, Tel. 06836 909 139.